Irma Jacobs Dessoushandel läuft nach dem Tod ihres Mannes eher schlecht als recht, was nicht zuletzt dem Konkurrenzunternehmen von Siegfried Kleinschmitz zu verdanken ist. Um ihre Firma zu retten, holt sich Irma Hilfe von ihrer Nichte Sylvia, die schnell die unlauteren Methoden des Konkurrenten entlarvt und zum Gegenangriff übergeht.
Allerdings hat sie die Rechnung ohne Mark gemacht, Mitarbeiter des Konkurrenten und selbsternannter Frauenversteher, der es auf ganz eigene Art versteht aus brenzligen Situationen ungeschoren herauszukommen.
Dabei ruft der ein oder andere versehentlich laut geäußerte Gedanke oder die falsche Taktik sogar den Alptraum eines jeden Unternehmers auf den Plan: Frau Schultes vom Finanzamt.
Ob Irmas Firma durch die Hilfe eines Erfinders gerettet werden kann oder Mark die Konkurrrenz in die gefürchtete Schmuddelecke zieht, bleibt abzuwarten.

Eine Komödie von André Fritsche

 Karten & Termine